BEATRICE RICHTER u.a.
Heute (10.05.2019) mit Tochter Judith Richter in der 842. Ausgabe der „NDR Talk Show“ zu Gast!

NDR

NDR fernsehen, hr fernsehen + rbb FERNSEHEN, 22:00 Uhr – 00:00 Uhr!

 

Judith und Beatrice Richter, Schauspielerinnen

Dieses Mutter-und-Tochter-Gespann hält nicht nur auf der Bühne zusammen wie Pech und Schwefel. „Meine Mutter und ich sind ziemlich beste Freundinnen“, hat Judith einmal über ihre Mutter gesagt, bei der sie in München aufgewachsen ist. Mutter Beatrice ließ ihr Kind behutsam entdecken, was in ihm steckt. Auffällig soll ihr Bewegungsdrang gewesen sein, weshalb sie bereits mit fünf Jahren eine Tanzausbildung bekommen hat. Dass sie mal wie ihre Mutter Schauspielerin werden wollte, war im Kindesalter nicht abzusehen. Das änderte sich erst, als Judith mit 14 im Schultheater mitmachte und dort entdeckte, wie sie auf der Bühne aus sich herausgehen konnte. Das war der Anstoß für ihre spätere Berufswahl. Und obwohl sie beide ihre eigenen Karrieren verfolgen, stehen Mutter und Tochter, wenn es terminlich passt, mit großer Leidenschaft und Freude gemeinsam auf der Bühne. Beatrice Richter, die im Dezember 2018 70 Jahre alt geworden ist, hat einen volleren Terminkalender denn je, an einen Ruhestand ist bei der Comedy-Legende nicht zu denken.

Dirk Steffens, Journalist und Moderator 

Im Fernsehen bringt er das Thema Tier und Natur einem Millionenpublikum nahe. Durch seine weltweite Arbeit wurde Dirk Steffens zum Augenzeugen des globalen Wandels und des Artensterbens. Derzeit sind mehr als 26.000 Tierarten auf dem Planeten Erde vom Aussterben bedroht. Alleine in Deutschland betrifft dies circa ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten. Wir befinden uns mitten im sechsten Massenartensterben der Menschheitsgeschichte und erleben den größten Artenschwund seit dem Aussterben der Dinosaurier, da sind sich der Journalist Dirk Steffens und seine Mitstreiter von „#6 Fighting Extinction“ einig. Sie sind der Meinung: Der Mensch hat es ausgelöst und nur er kann es stoppen. Und es ist höchste Zeit dem Massenartensterben Einhalt zu gebieten, denn ohne Biodiversität haben wir keine Zukunft.

 

 

 

Jessica Braun, Journalistin 

Jeder Mensch, der auf die Welt kommt, holt sofort ganz selbstverständlich Luft und atmet. Ab dann arbeitet die Lunge von ganz alleine und bestenfalls reibungslos. Und so sollte es eigentlich auch bleiben. Trotzdem sind Asthma oder Schlafapnoe zu Volkskrankheiten geworden. In Stressituationen bleibt vielen die Luft weg, wenn man wütend ist, geht man in die Luft. Diese Redensarten zeigen, dass Lebenssituationen Einfluss auf die Atmung haben. Wer zu lange in Stressituationen ist, kann das richtige Atmen sogar verlernen. Dabei kann eine richtige Atemtechnik das Leben positiv verändern, sagt die Journalistin Jessica Braun. In der „NDR Talk Show“ zeigt die Journalistin verschiedene Atemübungen mit denen man die Gedanken beruhigen und den Geist aufwecken kann. Und sie erzählt, wie die richtige Atmung Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden beeinflussen.

Sandra Maischberger, Journalistin 

Sandra Maischberger gehört zu den profiliertesten und beliebtesten TV-Journalistinnen Deutschlands. Seit 2003 ist sie Gastgeberin ihrer wöchentlichen Talkshow im Ersten, die derzeit jeden Mittwoch ausgestrahlt wird. Auch als Filmproduzentin ist die 52-jährige gebürtige Münchnerin tätig. Sie produzierte den Film „Nur eine Frau“, der am 9. Mai in die Kinos kommt. Er beruht auf der wahren Geschichte Hatun Aynur Sürücüs, deren Ermordung 2005 für Aufsehen sorgte. Der Film entwirft das Bild einer lebenshungrigen, freiheitsliebenden jungen Frau, die darum kämpft, selbstbestimmt leben zu können und damit in Konflikt zu den Werten ihrer Familie gerät. Privat engagiert sich Sandra Maischberger, Mutter eines 12-jähirgen Sohnes, in ihrem Verein „Vincentino“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Berliner Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen Kultur und Bildung näher zu bringen.

Christoph Maria Herbst, Schauspieler 

Eigentlich ist Christoph Maria Herbst gelernter Bankkaufmann, hat diesen Beruf aber zugunsten der Schauspielerei aufgeben – eine richtige Entscheidung wie u. a. vier Deutsche Comedy-Preise, der Deutsche Fernsehpreis, der Bayrische Fernsehpreis und der Grimme-Preis belegen. Kaum jemand, der sich nicht an seine Paraderolle in der Serie „Stromberg“ erinnert. Jetzt spricht Christoph Maria Herbst einen Abenteurer und Weltenbummler mit Hang zum Größenwahn in dem Animationsfilm „Mister Link“.

Thomas Rath, Modedesigner 

Mode, Models, Luxus und Extravaganz – das ist das Leben und das Metier von Modedesigner Thomas Rath. Seit fast 30 Jahren ist der in Düsseldorf lebende gebürtige Kölner als Autodidakt im Modebusiness tätig. Bevor er 2010 mit Mode unter seinem eigenen Namen an den Start ging, hat er als Designer bei Windsor, Mulberry und Escada gearbeitet. Mittlerweile ist er auch erfolgreich mit einer eigenen Modelinie im Teleshopping tätig und bricht dort einen Verkaufsrekord nach dem anderen. In der NDR Talk Show erzählt er, welche Modetrends es in diesem Sommer gibt und was man tunlichst besser nicht anziehen soll!

Sebastian Schnoy, Kabarettist 

Der Hamburger Kabarettist Sebastian Schnoy ist nicht nur ein Meister des gesprochenen Wortes, er hat noch eine weitere Leidenschaft: das Schreiben. Seine Programme, in denen er Politisches in Verbindung mit Geschichte humorvoll beleuchtet, hat er erfolgreich in seinen Büchern aufbereitet. Drei seiner Werke waren Spiegel-Bestseller. Ob auf der Bühne oder in seinen Büchern: Europa ist auf historischer und politischer Ebene seine große Leidenschaft. 14 Tage vor der Europawahl wird Sebastian Schnoy in der NDR Talk Show eine Lanze für den Frieden brechen und wissenswerte Anekdoten über unseren Kontinent zum Besten geben.

Weitere Artikel:

Textquelle: NDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen