FELDBERGER
„Feldberges“ Chris Laubis tödlich verunglückt!

Nicht nur seine Band-Kollegen sind völlig fassungslos!

 

 

Lothar Böhler, Bassist und Manager der FELDBERGER, schreibt auf seiner Homepage:

 

 

„🙏🏻Wir sind fassungslos und uns fehlen die Worte🙏🏻

leider müssen wir Euch mitteilen, dass Chris heute nach einem schweren Arbeitsunfall verstorben ist.

Wir schaffen es gerade nicht, unsere Gedanken zu formulieren und melden uns in den nächsten Tagen bei Euch – wir müssen zuerst alles realisieren.“

 

Der 49-jährige Chris Laubis hatte am gestrigen Mittwoch (01.04.2020) bei Baumfäll-Arbeiten im Höllental einen Unfall erlitten. Wie die „Badische Zeitung“ berichtete, sei „ein Stamm aufgrund von Geländeunebenheiten zurück federte und ihn am Bein traf“. Weiter berichtet die „Badische Zeitung“: „Laubis wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum nach Freiburg geflogen, wo er nun seinen Verletzungen erlag.“.

Textquelle/Bildquelle:
Facebook-Seite von Lothar Böhler (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 − 57 =