„WENN DIE MUSI SPIELT“ vs. „SCHLAGER-SPASS MIT ANDY BORG“
Erfreuliche Quoten-Werte für BEIDE Sendeformate!

In Österreich hätte es für Arnulf Prasch und Stefanie Hertel beinahe für den Gleichstand mit der von Florian Silbereisen präsentierten Sendung „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“ gereicht …:

 

Am Samstagabend (19.01.) kam es erneut zum „Duell“ zweier großer Unterhaltungsshows: Zum einen lief – von 20:15 Uhr – 22:25 Uhr – im MDR FERNSEHEN das „Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2019“, zum anderen – von 20:15 Uhr – 21:45 Uhr im SWR Fernsehen – die zweite Ausgabe von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“.

BEIDE Quoten-Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen: Im Sendegebiet des MDR FERNSEHENs entschieden sich 370.000 Zuschauer für das „Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2019“ (Marktanteil: 9,4 %), Andy Borg brachte es auf 450.000 Zuschauer und 7,7 % Marktanteil (im Sendegebiet des MDR FERNSEHENs).

Allerdings mussten beide Format Haare lassen: Für die „Winter Musi 2018“ waren nämlich noch 450.000 Zuschauer und 12,2 % Marktanteil ermittelt worden. Und die erste Ausgabe von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ hatte es auf 520.000 Zuschauer und 8,8 % Marktanteil gebracht.

Mehr als erfreulich lief es für die „Winter Musi 2019“ in Österreich: 634.000 Zuschauer (Vorjahr: 640.000) bei – im Vergleich zum Vorjahr – konstant gebliebenen 22 % Marktanteil.

SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

67 + = 70

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen