„WENN DIE MUSI SPIELT“
Sepp Adlmann: „Die ‚Musi‘ Familie wächst, gerade auch im Winter!“

An die 5.000 „Musi“ Fans kamen am 18./19.01.2019 zum großen Winter Open Air nach Bad Kleinkirchheim! Auch die Pressekonferenz am Freitagmorgen war ein voller Erfolg …:

 

Die Veranstalter Sepp Adlmann (adlmann promotion) und Walter Egle (Show Factory) können eine mehr als positive Bilanz zum „Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air 2019“ ziehen. Nach smago! Informationen waren am 19./20.01.2019 insgesamt an die 5.000 „Musi“ Fans auf dem Gelände der Talstation Kaiserburgbahn in Bad Kleinkirchheim auszumachen. Winter-„Musi“ Rekord !!!

Doch bereits bei der Pressekonferenz am Freitagvormittag (18.01.) zeigten sich die Herren Adlmann und Egle bestens gelaunt.

„Sepp, wann hast Du mit dem Schnee schaufeln begonnen, nämlich den Weg zur Ticketkasse?“, wollte Arnulf Prasch wissen. Darauf Sepp Adlmann schlagfertig: „Wir haben letzte Nacht noch begonnen, die Gabi ((Gabi Narat)) und ich haben das heute Nacht gemacht“.

Nachdem er „ein herzliches Willkommen an alle“ ausgesprochen hatte –  „die Presse, die Künstler, die Besucher, die so früh aufstehen und diese wunderbare, weiße, jungfräuliche Landschaft in Bad Kleinkirchheim genießen“, betonte er: „Wir genießen aber auch die Gastfreundschaft. Wir freuen uns über das Format. Danke dem MDR. Danke, ORF. Danke, Sponsoren, Kärnten Werbung, dem Tourismusmarketing der Gemeinde Bad Kleinkirchheim, dass das alles hier stattfinden kann, denn es ist für unsere Künstler eine wichtige Plattform, die wir erhalten möchten, weil: Wo trifft sich der König von Mallorca mit den Lungauern, einer jungen Oberkrainer Trupp? Wir machen wirklich etwas möglich, das die Musik sich von vielen Facetten zeigen kann, was auch dem Publikum gefällt. Es ist genau das, was die Zuschauer am Abend sehen möchten, darum auch die Erfolgsgeschichte der ‚Musi‘. Wie gesagt:Jürgen Drews ist hier, DJ Ötzi kommt zur Pressekonferenz – das ist nicht selbstverständlich -,  es werden auch junge Künstler vorgestellt. Wir bedanken uns vor allem bei dem Publikum, das zur ‚Musi‘ Familie immer mehr dazu wächst, gerade auch im Winter.“.

„Wenn die besinnliche Weihnachtszeit bereits vorüber ist und das Knallen der Sektkorken von den Silvesterfeierlichkeiten schon verhallt ist, gibt es keinen Grund Trübsal zu blasenden der Alltag zieht deswegen noch lange nicht ein. Das bunt gemischte Programm aus Schlager- und Volksmusikstars wird dem Publikum bei der größten Après Ski Party Kärntens ordentlich einheizen“, schreiben Sepp Adlmann und Walter Egle im nach wie vor kostenlos (!) erhältlichen Magazin zur Open Air Veranstaltung.

„Das ist eine Eurovionsproduktion Steiermark Kärnten“, erklärt Arnulf Prasch.

Auch Walter Egle zeigte sich voller Stolz: „Der Sepp und ich haben den Sonnenschein nach Kärnten zurückgebracht. Und wir haben wieder Kaiserwetter! Wir haben ein megastarkes Musikprogramm!“. Auch bedankte sich Walter Egle bei allen Mitarbeiterin und bei allen fleißigen Helferlein: „Das sind natürlich keine angenehmen Temperaturen hier zum Arbeiten“, räumte er ein.  


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 + = 67