„LET’S DANCE“
Aus für Ulrike von der Groeben!

In The Name Of Love: 4,91 Millionen Zuschauer für „Let’s Dance“!

 

 

Mit großartigen Performances, überraschenden Geständnissen und ganz im Zeichen der Liebe überzeugte auch die sechste reguläre Live-Show von „Let’s Dance“. Im Schnitt sahen gestern 4,91 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre zu (MA: 15,3 %). Insgesamt schalteten sogar 11,1 Millionen Zuschauer ein*.

Bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern holte Deutschlands beliebteste Tanzshow unter dem gestrigen Motto „Love Week“ mit 21,2 Prozent (1,93 Millionen) erneut hervorragende Quoten und auch bei den 14- bis 59-Jährigen konnte „Let’s Dance“ starke 18,1 Prozent (2,92 Millionen) erreichen. Damit war die Tanzshow in beiden Zielgruppen mit großem Vorsprung die Nummer 1 am Freitag(abend).

Auch „Exclusiv Spezial“ lief im Anschluss erfolgreich: Direkt nach der Show präsentierte Frauke Ludowig live vom Tanzparkett Details zu „Let‘s Dance“. Sehr gute 18,2 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,60 Millionen) waren an den Bildschirmen dabei. Im Schnitt sahen 4,38 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 16,5%) „Exclusiv Spezial“. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Marktanteil sehr gute 21,5 Prozent.

Mit einem Tagesmarktanteil von 12,6 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Freitag deutlich vor allen anderen Sendern (ZDF: 10,5%, ARD: 8,0 %, Sat.1: 7,6 %, ProSieben:6,8 %, und VOX: 5,0 %).

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen konnte RTL mit einem Tagesmarktanteil von 14,6 Prozent am Freitag klar überzeugen. Zum Vergleich: (ProSieben: 8,6 %, ZDF: 6,9 %, Sat.1: 7,4 %, ARD: 6,4 %, und VOX: 5,3 %).

Weiterhin ohne Studiopublikum, aber mit ganz viel Liebe auf dem Parkett ging Deutschlands schönste Tanzshow am Freitagabend in die sechste Runde – und schrieb Geschichte: Erstmals in der Historie von „Let’s Dance“ vergab die Jury die volle Punktzahl (30 Punkte) für einen Jive. Joachim Llambi brachte die herausragende Leistung von Schauspieler Tijan Njie (28) und Kathrin Menzinger (31) auf den Punkt: „Das kann man nicht besser machen.“

Tänzerisch zwar mit der schwächsten Leistung des Abends, emotional aber umso überzeugender zeigte sich Komikerin Ilka Bessin (48). Daniel Hartwich: „Du hast uns heute dicht an dich rangelassen“. Die Zuschauer quittierten das mit dem Ticket in die nächste Show.

Für Moderatorin Ulrike von der Groeben (62) und Valentin Lusin (33) bedeutete die sechste Live-Show dagegen das Tanz-Aus. Ulrike von der Groeben: „Wie es in unserem Tanzsong heute so schön hieß: Das Karussell dreht sich weiter. Wir schließen immerhin mit unserem besten Tanz ab.“

 

Alle Videoclips von den „Let’s Dance“-Highlights finden die Zuschauer exklusiv bei RTL.de. Die Show in voller Länge gibt es auch bei TVNOW zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de, beim offiziellen Instagram-Account von Deutschlands beliebtester Tanzshow und auf der offiziellen RTL-Facebook-Seite von „Let’s Dance“ sowie beim offiziellen Twitter Account @RTL_LetsDance.

 

Twitter: #LetsDance Instagram: letsdance

*Mio. Seher mit einer Mindestnutzungsbedingung von 1 Minute konsekutiv

 

 

Quelle für die TV-Quoten: AGF/GfK / DAP videoSCOPE / MG RTL Data & Audience Intelligence / vorl. gew. / Stand: 04.04.2020

 

 

 

Die Tänze, Songs und Jurywertungen der 6. Show von „Let´s Dance“:

 

 

TV-Persönlichkeit & Model Laura Müller (19) und Christian Polanc (41): Jive, Dein Ist Mein Ganzes Herz, Heinz Rudolf Kunze: 23 Punkte insgesamt.

 

Moderatorin Ulrike von der Groeben (62) und Valentin Lusin (33): Slowfox, Ich Liebe Das Leben, Vicky Leandros: 15 Punkte insgesamt.

 

Sänger Luca Hänni (25) und Christina Luft (30): Paso Doble. I Was Made For Lovin’ You, KISS: 25 Punkte insgesamt.

 

Schauspieler Tijan Njie (28) und Kathrin Menzinger (31): Jive, Crazy Little Thing Calles Love, Queen: 30 Punkte insgesamt.

 

Komikerin Ilka Bessin (48) und Erich Klann (32): Contemporary, You Go Your Own Way, Fleetwood Mac: 12Punkte insgesamt.

 

Model Loiza Lamers (25) und Andrzej Cibis (32): Tango, Bang, Bang, Nancy Sinatra: 21 Punkte insgesamt.

 

Artistin Lili Paul-Roncalli (21) und Massimo Sinató (39): Quickstep, Liebeskummer lohnt sich nicht, Siw Malmqvist: 29 Punkte insgesamt.

 

Schauspieler Martin Klempnow (46) und Marta Arndt (30): Salsa, Eres Mi Sueño, Carlo Supo: 18 Punkte insgesamt.

 

„Last Man Standing“ Moritz Hans (23) und Renata Lusin (32): Jive, Dance With Me Tonight, Olly Murs: 21 Punkte insgesamt.


Textquelle/Bildquelle:
RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

86 − 82 =