„BAUER MEDIA GROUP“
Der Standort Rastatt wird aufgelöst!

„‚Bauer Media Group‘ setzt Strategie-Kurs fort und bündelt Yellow- sowie Women’s Weeklies- Kompetenz in Hamburg – Rastatt-Titel ziehen um“ …:

 

Die Bauer Media Group bündelt ihre Yellow- sowie Women’s Weeklies-Kompetenz in Hamburg. Die Entscheidung zahlt auf die zukunftsweisende Publishing-Strategie für Deutschland ein: Das Medienhaus konzentriert sich auf Kategorien und Märkte, in denen es bereits eine starke Stellung hat. Dazu gehören maßgeblich auch Yellows und wöchentliche Frauenzeitschriften. Durch die fokussierte Steuerung des Portfolios entstehen Spielräume für Produkt- und Geschäftsinnovationen.

Die bisher in Rastatt ansässigen Titel ziehen nach Hamburg. Durch die Zentrierung an einem Ort werden die Marken stark voneinander profitieren und sich schneller weiterentwickeln. Bereits in der Vergangenheit hat die Bauer Media Group mit diesem Vorgehen Branchenstandards gesetzt: Mit der Kompetenz-Bündelung im „House of Food“ oder bei den „Medical & Health Experts“ konnte das Medienhaus gewonnene Freiräume nutzen, um die Produktqualität zu steigern. Leserinnen und Leser erhalten so künftig noch bessere Beratung und Unterhaltung. Damit steigt auch die Attraktivität für Werbepartner. Der Umzug des Verlagsstandortes von Rastatt nach Hamburg soll spätestens zu Ende Juli 2020 abgeschlossen sein.

Von der Verlegung sind rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen. Alle bekommen das Angebot, mit nach Hamburg zu ziehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen ein Standortwechsel nicht möglich ist, unterstützt die Bauer Media Group bestmöglich. Sven Dams, CEO Publishing Deutschland:

„Wir werden uns dafür stark machen, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie möglich unser Angebot annehmen, und freuen uns über jeden Einzelnen, der sich dazu entscheidet, den eingeschlagenen Weg der Transformation mitzugehen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem journalistischen Know-how und außerordentlichen Management-Fähigkeiten liegen uns nicht nur am Herzen – sie sind auch ein wichtiger Teil des Unternehmens und tragen maßgeblich zum Erfolg bei.“

Walter A. Fuchs, Verlagsgeschäftsführer aus Rastatt und seit 18 Jahren bei der Bauer Media Group tätig, wird in Hamburg die Geschäftsführung für das gesamte Yellow-Portfolio übernehmen. Stellvertretender Verlagsgeschäftsführer wird Dittmar Jurko, bisher Yellow-Verlagsleiter. Erfolgreiche Rastatter Yellow-Titel wie Freizeitwoche, Woche Heute, das neue oder Schöne Woche treffen in Hamburg auf starke Marken wie NEUE POST und DAS NEUE BLATT.


Textquelle/Bildquelle:
Bauer Media Group (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 29 = 38