„WENN DIE MUSI SPIELT“
Heute (27.07.): „Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air 2019“!

ORF 2 + MDR FERNSEHEN, 20:15 Uhr! Live aus St. Oswald / Bad Kleinkirchheim: Moderation: Stefanie Hertel und Arnulf Prasch“

 

Die Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers, ihre größten Hits und die schöne Landschaft der Kärntner Nockberge – das ist das Erfolgsrezept des „Wenn die Musi spielt – Sommer Open Airs“. ORF 2 und MDR zeigen den Musikevent, der bereits zum 24. Mal in St. Oswald / Bad Kleinkirchheim über die Bühne geht, am Samstag, dem 27. Juli 2019, live um 20.15 Uhr. Mit dabei sind in diesem Jahr u. a. unter anderem Hansi Hinterseer, die Amigos, Semino Rossi, Melissa Naschenweng, Die jungen Zillertaler, Die Schlagerpiloten und die Nockis.

„Bekannte Stars präsentieren ihre aktuellen Hits in der wunderschönen Kulisse der Nockberge, das begeistert die Tausenden Fans in der Musi-Arena am Hofer-Riegel und ein Millionen-TV-Publikum in ganz Europa“, sagt Präsentator Arnulf Prasch, der mit Stefanie Hertel durch das Programm führen wird. Nach der Show folgt in ORF 2 um 23.00 Uhr anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums ein Dakapo für „Die jungen Zillertaler – Drob’n auf’m Berg“.

 

 

Stars und Publikumslieblinge beim „Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air“ um 20.15 im MDR FERNSEHEN / in ORF 2

Die Liste der Stars ist heuer besonders lang: Schwungvoll starten die Aufgeiger, gefolgt von Marc Pircher, den Amigos, Stefanie Hertel und der DirndlRockBand sowie Markus Steiner. Außerdem sind die Schlägerpiloten, G.G. Anderson, Géraldine Olivier, Walter Grechenig und die Fegerländer, die Jung Fidelen und Sašo Avsenik mit seinen Oberkrainern zu sehen. Es folgen Hansi Hinterseer, Marco Ventre und Band, die Hollerstauden, die Nockis, Bernhard Brink, Francine Jordi, die Paldauer (heuer 50-Jahre-Bühnenjubiläum), die Lauser, die jungen Zillertaler, Semino Rossi und Melissa Naschenweng.

Dazu gibt es die schönsten Bilder aus der Region und einen Ausflug unter dem Motto „Die Kraft der Kräuter der Nockberge“.


Textquelle/Bildquelle:
ORF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 2 =