„WENN DIE MUSI SPIELT“
Erfreuliche Quoten-Werte für das große „Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2020“!

Speziell in Deutschland lief es äußerst erfreulich …:

 

 

Auch wenn das große „Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air 2020“ keinen sonderlich leichten Stand hatte, entwickelten sich die Quoten-Werte speziell im Sendegebiet des MDR FERNSEHENs durchaus erfreulich. Mit 381.000 Zuschauern (Vorjahr: 370.000) und einem zweistelligen Marktanteil (10,2 %; Vorjahr: 9,4 %) kann man durchaus zufrieden sein.

In Österreich musste die „Musi“ zwar leicht Federn lassen, aber hinter 528.000 Zuschauern und einem Marktanteil von 19 % muss man sich nun wahrlich nicht verstecken, auch wenn es im Vorjahr noch deutlich rosiger aussah (634.000 Zuschauer und 22 % Marktanteil).

Auch Andy Borg schlug sich mit seiner parallel im SWR Fernsehen laufenden Sendung „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ ausgesprochen wacker: 411.000 Zuschauer und 6,8 % Marktanteil (Vorjahr: 450.000 Zuschauer und 7,7 % Marktanteil).

 

Foto-Credit: SWR – Kimmig / Kerstin Joensson

Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1