ULLI SCHWINGE
Mit dem Titel „Als der Regen kam“ läutet er sein 40-jähriges Bühnenjubiläum ein!

Der Clou: Aus einer vermeintlich traurigen Thematik zaubert er einen federleichten Song zum Mit-Schnippen, der direkt ins Ohr geht!

 

Pianist und Sänger ULLI SCHWINGE, mittlerweile seit vierzig Jahren auf allen Bühnen unterwegs, gelingt mit seinem neuen Titel „Als der Regen kam“ ein kleines Kunststück: Aus einer vermeintlich traurigen Thematik zaubert er einen federleichten Song zum Mit-Schnippen, der direkt ins Ohr geht.

Das Lied entstand nach einer persönlichen Krise des Künstlers und half ihm bei der Bewältigung.

Für die Produktion zeichnet der Hallenser selbst verantwortlich, der Text stammt erneut aus der Feder von Rainer Thielmann (Udo Jürgens / Nicole / Münchener Freiheit).

 


Textquelle/Bildquelle:
Ontario Records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 40 = 43