PETER SEBASTIAN
Er hat den Schlager-Evergreen „Bel ami“ neu aufgenommen!

Der Song hat zwischenzeitlich mehr als 80 Jahre auf dem Kerbholz …:

 

 

Mit „Summer, Sunshine, Love Affair“ und einer Neuaufnahme des mystischen Schlagers „Love Is A Crime“ hat sich der Hamburger Sänger PETER SEBASTIAN zuletzt dem modernen deutschen tanzbaren Popsong verschrieben – eine Schiene, die er sicher auch weiterhin verfolgen wird.

Der beliebte Hamburger Musikproduzent hat aber auch eine andere Seite, für die er von Karrierebeginn an bekannt ist: Er interpretiert Neuaufnahmen großer deutscher Schlagerklassiker im neuen „Peter-Sebastian-Gewand“. Als Paradebeispiel sei hier der Evergreen „Du schwarzer Zigeuner“ genannt, den Peter zu einem eigenen Hit-Erfolg machen konnte.

Der Evergreen „Bel Ami“ ist nunmehr über 80 Jahre alt. Hans Fritz Beckmann hat die Melodie Theo Mackebens mit einem herrlichen Text versehen. Der Textinhalt, dass ein Mann trotz (oder gerade) gewisser Schwächen für Frauen unwiderstehlich ist, weiß bis heute zu gefallen. Selbst Udo Lindenberg und Udo Jürgens haben das herrliche Lied im Duett einst für sich entdeckt. In den 1990er Jahren hat Peter Sebastian den Klassiker erstmals aufgenommen und viele Fans damit begeistert. Viele seiner Fans baten den Entertainer, doch auch diesen Titel noch einmal im Sound der 20er Jahre des neuen Jahrtausends zu präsentieren.

Der „Womanizer“-Mix von „Du hast Glück bei den Frau’n, Bel Ami“ macht seinem Namen alle Ehre – Peter Sebastians sehr einschmeichelnde Stimme passt zum gut (Fox) tanzbaren Mix, ein melodisches Akkordeon gibt dem Titel eine französische Note – denn man singt „in ganz Paris(!): Du hast Glück bei den Frauen, Bel Ami“. Ein Lied, das sicher vielen Herren zu gefallen weiß – wem gefällt der Gedanke nicht: „Bist nicht schön, doch charmant, – bist nicht klug, doch sehr galant, – bist kein Held, – nur ein Mann, der gefällt.“ Ja, manchmal ist es nicht der muskelbepackte Adonis, sondern der schlitzohrige charmante „Normalo“, der die Frauenherzen zu begeistern weiß und so zum „Womanizer“ wird.

 Wer es liebt, Discofox zu tanzen, wird den „DJ-Infinity-Mix“ besonders mögen.

Er nimmt die Frauen wie er will, bei ihm hält jede still.“ Das ist die andere Seite unseres auch teuflisch wirkenden „Bel Amis“. Dazu passt der moderne im Clubsound arrangierte „Wetcat-Mix“. Der Protagonist kann nun mal nicht aus seiner Haut: „Du verliebst jeden Tag dich aufs Neu, alle küsst du und bleibst keiner treu.“. Diese Seite unseres Bel Amis werden die Clubbesucher besonders lieben und nachts darauf tanzen.

Abgerundet wird die neue Single mit Peters im vergangenen Jahr besonders beliebtem Song „Love Is A Crime“, das ein ähnliches Thema zum Inhalt hat: Es geht um das Gefühl, das Herz gebrochen zu kriegen (womöglich von einem „Bel Ami“?) und dann ins Bodenlose zu fallen, weil Liebe so gesehen auch kriminell sein kann – eben „Love is a crime“. Der Bonustrack seiner aktuellen Single kommt im „Why Not?“-Remix daher.

Auch zu Beginn des neuen Jahrzehnts stellt Peter Sebastian einmal mehr seine Vielseitigkeit unter Beweis. Alle Titel der Download-Maxi „Du hast Glück bei den Frau’n, Bel Ami“ wurden im Wetcat Studio von Peter Sebastians kongenialen Partner Jörg Hamster gemeinsam produziert.

Mit seiner brandneuen Aufnahme hat Peter Sebastian bestimmt Glück bei den Frauen – aber auch bei den Herren – davon kann bei diesen schönen Arrangements definitiv ausgegangen werden …


Textquelle/Bildquelle:
toi, toi, toi records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

81 − = 80