KRISTINA BACH
„Cordula Grün“ hat tatsächlich den Schlager-Radiohit des Jahres geschrieben!

Herzlichen Glückwunsch, Kristina Bach !!!

In der Sendung „Die Silvestershow mit Jörg Pilawa“ (und eigentlich doch auch mit Francine Jordi …) präsentierte sich KRISTINA BACH als „Cordula Grün“ in einer Art Meerjungfrauen-Gewand.

Auftritte der SÄNGERIN Kristina Bach sind rar gesät. Der Schwerpunkt von Kristina Bach verlagert sich mehr und mehr auf das „Songwriting“.

Nachdem smago! bereits am 16. Dezember 2018 spekuliert hatte „Hat SIE den (Radio-)Schlager des Jahres geschrieben …?“, können wir jetzt „Vollzug“ melden. Und wieder einmal ist Helene Fischer ihre „Glücksbotin“. Nachdem „Atemlos durch die Nacht“ (Text UND Musik: Kristina Bach) der in Deutschland meist aufgeführte Titel überhaupt ist, darf sich Helene mit ihrer aktuellen Single „Flieger“ – wiederum geschrieben von Kristina Bach (in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Produzenten Fredrik „Figge“ Boström) – über den Schlager-(Radio-)Hit des Jahres freuen: „Flieger“ hat es auf Platz 1 der Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ geschafft und ist somit in der Jahresauswertung der Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ noch erfolgreicher als „Atemlos durch die Nacht“.

Herzlichen Glückwunsch, Kristina Bach !!!

 

Eckhard „Ecki“ Straube

 

 

Eckhard „Ecki“ Straube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen