HEIN SIMONS
„California Blue“ – eines seiner „Lebenslieder“ – ist die aktuelle Single!

Das Album stellt „eine Reise entlang jener Lieder, die in meinem Leben einfach eine wahnsinnig große Rolle gespielt haben,“ dar!

 

Wenn HEIN SIMONS über seine brandneue Single „California Blue“ und den Original-Interpreten spricht, gerät er ins Schäwrmen: „Roy Orbison, ein ganz toller, großer Künstler, den ich wirklich sehr verehre. Gerade dieser Song zählt zu meinen absoluten Favoriten, weshalb ich schon länger den Wunsch hatte, selbst eine Version davon einzusingen. Für diesen Titel, aber auch ganz allgemein für dieses ganze Album gilt: Ich finde es toll, auch Dinge zu präsentieren, die wohl die meisten Leute in dieser Form nicht unbedingt von mir erwartet hätten. So kann ich zum Beispiel auch mal zeigen, was ich mit meiner Stimme, meiner heutigen Stimme alles machen kann. In diesem Fall ist es der Übergang von Normalstimme zur Kopfstimme, was die Sache schon deutlich interessanter macht…“ 

Anknüpfend an den Sensationserfolg seines Top-10-Albums „Heintje und Ich“ (bereits über 50 Wochen in den Albumcharts) widmet sich Hein Simons auf seinem neuen Longplayer (VÖ: 06.09.19) jenen zeitlosen Klassikern, die sich zum Soundtrack seines Lebens vereinen – weil sie ihn über Jahrzehnte hinweg begleitet, bewegt, getröstet und inspiriert haben. Er bezeichnet den Longplayer treffend als eine Zeitreise – „eine Reise entlang jener Lieder, die in meinem Leben einfach eine wahnsinnig große Rolle gespielt haben“. 


Textquelle/Bildquelle:
TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 6