GERALDINE OLIVIER
Ihr Titel „Wir tragen Narben auf dem Herz“ hat eine traurige Aktualität erreicht!

Die eindrucksvolle und ausdrucksstarke Ballade wurde VOR CORONA geschrieben wurde, trägt aber dennoch die aktuelle Situation mit in sich …:

 

 

Besondere und schwere Zeiten erleben wir gerade und in diesem Moment überlegt man sich erst recht, wie man sie musikalisch begleiten soll. Alle Planungen werden neu gefasst und so hat sich auch GERALDINE OLIVIER ganz spontan entschieden einen Titel als Single zu veröffentlichen, der diesen Zeiten gerecht wird.

Diese Zeit wird uns allen viele Narben verpassen. Wir verlieren Menschen, wir verlieren – zeitweise – unsere Freiheit, wir verlieren Jobs….aber dennoch wird es auch eine Zeit nach Corona geben. Eine Zeit, in der wir wieder aufeinander zugehen, wieder leben dürfen und die Angst vor dem Unbekannten genommen wird. Und vor allen Dingen sollen wir das Träumen nicht verlernen.

Mit den Zeilen

 

 

„DAS MORGENROT BESCHEINT
EIN GLÜCK, DAS WIR VERSÄUMEN
DOCH HOFFNUNG HAT UNS ZWEI VEREINT
UND LÄSST UNS WIEDER TRÄUMEN“

wird sehr treffend diese Zeit charakterisiert, denn wenn uns auch Corona vieles nimmt, das Träumen und die Hoffnung kann es uns nicht nehmen. Und irgendwann werden auch diese „Wunden“ verheilen und als „Narben“ erinnern. Sie werden dann zum Zeichen einer überstandenen schlechten Zeit, aus der wir gestärkt wieder hervorgehen. Eine eindrucksvolle und ausdrucksstarke Ballade, die vor Corona geschrieben wurde, aber dennoch die Situation mit in sich trägt.

„Wir tragen Narben auf dem Herz“

K: Natascha Arnold/Markus Stampfer T: Heiner Graf / V: Gregory Music Edition

Produktion: Willy Klüter

Programming, Arrangement Willy Klüter/Manfred Hochholzer @Graffiti Tonstudio

Chor: Erika Bruhn / Willy Klüter

Mixed by Jeo Mezei @jeopark

Label: GREJO


Textquelle/Bildquelle:
GREJO Records & MANAGEMENT (Textvorlage)

Ein Gedanke zu „GERALDINE OLIVIER
Ihr Titel „Wir tragen Narben auf dem Herz“ hat eine traurige Aktualität erreicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

70 + = 76