CLAUDIA JUNG
Mit „Jetzt erst recht (Herzvernetzt)“ ist ihr ein amtlicher Radio-Hit gelungen!

Bemerkenswert: DIESER Titel ist auf ihrem Haus eigenen Label „PlatinMond“ erschienen!

 

Als „Corona-Gouvernante des Schlagers“ gefürchtet (… fragen Sie nur mal Rosanna Rocci …) – aber CLAUDIA JUNG ist nun einmal dafür bekannt, dass sie ihre Meinung bisweilen auch ziemlich vehement vertritt -, als Sängerin nunmehr im 35. Jahr erfolgreich …

Und jetzt DAS: Claudia Jung ist mit „Jetzt erst recht (Herzvernetzt)“ ein richtig amtlicher Radio-Hit gelungen. Nicht nur, dass sie sich in der 25. Chart-Woche 2020 (Erhebungszeitraum: 12.06. – 18.06.) in den Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ von Position 8 auf Rang 5 verbessern konnte, sie hat gleich auch noch die internationalen Top 100 Airplay Charts geknackt (Platz 100).

Das eigentlich Bemerkenswerte dabei: DIESER Titel ist – in Absprache mit DA Music, versteht sich – auf dem Haus eigenen Label „Platin Mond“ von (Claudia Jung und) Hans Singer erschienen.

Komponiert wurde „Jetzt erst recht (Herzvernetzt)“ von Achim Radloff und Hans Singer, den Text steuerte Edith Jeske, die mit dem Textdichter Tobias Reitz die „Celler Schule“ leitet, bei.

 

 


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 3