BERNHARD BRINK
Seine aktuelle Single kommt mit „Orkanstärke 12“ daher!

In einer Textzeile heißt es „Nach dem Sturm kommt das Glück zu uns. Und die Welt steht still“! „Umgekehrt“ wäre es uns – offen gestanden – derzeit lieber …!

 

 

Es gibt nur einen BERNHARD BRINK. Das wissen seine Fans und halten dem Schlagertitanen seit vielen Jahren die Treue. Das hat er nicht nur seiner unverwechselbaren, einfühlsamen Stimme sondern auch seiner enormen Wandlungsfähigkeit zu verdanken, die ihm stets auch neue Anhänger bringt. Der Nordhorner hat sich quasi immer wieder neu erfunden. Davon zeugen die Titel des aktuellen Albums »Diamanten«.

Bernhard Brink beweist mit „Orkanstärke 12“, dass seine Songs von Hier und Heute sind – klare Textstruktur, Uptempo-Grooves, kraftvoll und doch voller Romantik. So heißt es in einer Textzeile „Nach dem Sturm kommt das Glück zu uns. Und die Welt steht still.“ Wenn Brink so eindrücklich von Liebe singt, dann schwingen immer auch Ereignisse und Personen seiner eigenen gelebten Gefühlswelt mit. Da lässt man sich gerne als Mitreisender auf ein nächstes Abenteuer ein. Arrangiert und produziert ist der Song von Henning Verlage in der Tradition der Hits wie „Von Hier bis zur Unendlichkeit“ oder „100 Millionen Volt“ und ist – brinktypisch! – wie immer fein dosiert und nimmt uns Zuhörer vom ersten Takt weg mit. Der Titel ist dabei auch Programm: die Gehörgänge werden nicht von lauen Luftzügen angeströmt, sondern packen uns wie ein Wirbelwind. Bei Brink will man einfach immer mehr …

Über den Künstler:

Bernhard Brink ist eine Ikone. Und dabei stets auf dem Teppich geblieben – auch auf den rötlich eingefärbten. Ausgefallene Ideen lebt er beruflich aus: Auf seinem neuen Album »Diamanten« zeigt der Musiker immer wieder überraschende, ungewohnte Seiten. Er ist darüber hinaus seit Jahrzehnten erfolgreicher TV- und Radiomoderator sowie engagierter Botschafter für soziale Anliegen. Bernhard Brink ist ein Star mit dem Herz auf dem richtigen Fleck.

 

 

BERNHARD BRINK: „Orkanstärke 12“ – 3:17

(Written by Thomas Remm, Frank Kretschmer, Terence Olivier; Published By: One Two Media Publishing / Bandits Musikverlag / Zett-Records Produktion & Verlag GmbH)

Produced by Henning Verlage

Recorded by Henning Verlage @ Principal Studios, Senden
Mixed by Henning Verlage @ Principal Studios, Senden
Keyboards, Synth, Programmings by Henning Verlage
Keyboards, Synth, Programmings by Christoph Aßmann
Chor: Christoph Leis-Bendorff
Guitars: Jörg „Warthy“ Wartmann
Mastered by Sascha Bühren @ Truebusyness Mastering

An Electrola Recording; (P) 2019 Universal Music GmbH

An Electrola release; (P) 2020 Universal Music GmbH

(C) 2020 Universal Music GmbH

www.bernhard-brink.de


Textquelle/Bildquelle:
Electrola - A Division of Universal Music GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + = 14