AMIGOS
smago! CD-Kritik: Mit dem Album „Tausend Träume“ bleiben die AMIGOS sich konsequent treu!

„Wo AMIGOS draufsteht, sind auch die AMIGOS drin“ …:

 

 

Es gibt im Leben Rituale, die einfach immer dazugehören. Einmal im Jahr haben wir Geburtstag, einmal im Jahr feiern wir Weihnachten, Ostern und Pfingsten, einmal im Jahr ist der Eurovision Song Contest, einmal im Jahr feiern wir das Oktoberfest (- okay, wenn Corona nichts dagegen hat). Für Schlagerfans eine feste Bank: Einmal im Jahr veröffentlichen Bernd und Karl-Heinz, besser bekannt als die AMIGOS, ein neues Album. Für ihren Fleiß sind sie insbesondere in den letzten 15 Jahren mehr als belohnt worden. Und das Geschwisterduo ist auf Rekordjagd – ihr neues Album „Tausend Träume“ könnte das Dutzend voll machen und die AMIGOS weiter nach oben in der ewigen Bestenliste der Chartstürmer katapultieren.

Die Erfolgsautoren OLIVER LUKAS, SASA LENDERO und MIHAEL HERCOG haben den Opener des neuen AMIGOS-Albums geschrieben und mit „Geh nicht, Gloria“ den richtigen Riecher gehabt. Der Song ist ein typischer Gute-Laune-Schalger, wie ihn die AMIGOS meisterhaft zu interpretieren verstehen. „Für die Sünde geboren“ ist die besungene Gloria – und die ganze Romantik wird durch einen Panflöten-Sound unterstrichen, wie wir ihn seit den 1970er Jahren von Gheorges Zhamfir kennen und lieben.

Mit „Tausend Träume – immer noch“, der zweiten Single des Albums, blicken die AMIGOS dankbar an eine schöne gemeinsame Zeit zurück. In ihrem tanzbaren Schlager plädieren sie dafür, auch in späteren Jahren das Kind im Manne nicht zu vergessen: „Man ist nie zu alt dafür – verrückt sein will ich nur mit dir!“. Am besten lebt man die 1000 Träume mit der geliebten Partnerin – das haben der Produzent der Amigos, MICHAEL DORTH und seine Frau HEIKE HIELSCHER (DENISE) in ein schönes Lied gefasst, das sie mit MATTHIAS TERIET und HELMUT HIRNER geschrieben haben.

Im typischen FLIPPERS-Stil besingen die AMIGOS ein Mädchen, das Jahrzehnte zuvor mit anderem Lied von SMOKIE und BERND CLÜVER bekannt gemacht wurde – das „Mexican Girl“ hat es Bernd und Karl-Heinz angetan – da dürfen die typischen Trompeten- und Gitarrenklänge nicht fehlen – die AMIGOS bleiben sich eben treu. „Irgendwann und irgendwo – find ich dich in Mexico“, sind sich Bernd und Karl-Heinz einig. Wir drücken die Daumen…

Nachdenklich ist das Duo im Song „Sie wartet jeden Tag“, in dem es um eine langjährige Ehe geht, die nicht mehr so gut funktioniert – viele Jahre nach der Eheschließung heißt es eben manchmal: „Am Anfang war das Feuer, die pure Leidenschaft – doch dann hat die Gewohnheit sich langsam breit gemacht“. „Zärtliche Momente“ werden dann „Seltenheit“ – ein nachdenklicher intensiver Song, der sicher dem einen oder anderen Paar zu denken geben wird – Bernd und Karl-Heinz greifen eben auch sperrige Schlagerthemen gerne auf, ohne den unterhaltenden Charakter ihrer Musik zu vernachlässigen. „Heut küsst er ihre Wangen und nicht mehr ihren Mund“ ist eine Zeile, die hinter „Sie wartet jeden Tag“ typischerweise steckt.

Den fünften Track des Albums schrieb niemand geringerer als G. G. ANDERSON zusammen mit GERD JACOBS und BERND SCHÜTZE. Ein absolut typischer Amigos-, aber auch G. G.- Schlager: „Bleib heute Nacht“. Die AMIGOS plädieren dafür, „es geschen zu lassen“ – „auch wenn wir morgen früh wieder auseinander gehen“- merke: „Wer weiß, ob wir uns morgen noch mal wiedersehen“. Der Carpe-Diem-Aspekt kommt immer wieder gerne bei den AMIGOS zum Tragen – schön an dem Lied ist auch der Tonartenwechsel zwischen Strophe und Refrain. Der Titel lädt sicher viele Fans dazu ein, Rumba zu tanzen.

Richtig rockig wird es mit „Verdammte Sehnsucht“. „Immer noch“ sehnen sich die AMIGOS nach der geliebten Person, die sie zuvor oft genug verflucht haben.

Das Songautorenteam um OLIVER LUKAS hat mit „Am Strand von Griechenland“ mal wieder ganze Schlagerarbeit geleistet. Da reimt sich Abendrot auf Fischerboot – und wer bei dem Lied nicht verspürt, einen Rumba zu tanzen, dem ist wohl nicht zu helfen. Wer mag, kann sich alternativ zu Bouzouki-Klängen auch für einen zünftigen Sirtaki entscheiden – alle Klischees früherer Schlager werden natürlich auch in diesem Lied bedient – auch die Netze werden nach vielen Jahren mal wieder ausgelegt.

Im gleichen Rhythmus geht es weiter, der Sound ist aber ein anderer – die Panflöten kommen zum Einsatz im Lied „Sie ist eine Königin“, das eine Hommage an eine Frau ist, die sich ihr Leben lang selbstlos für andere Menschen aufgeopfert hat – eine „Königin der Herzen“, die den Menschen auf ihrem letzten Weg beisteht – die Frau mit dem „Herz aus Gold“ arbeitet in einem „Hospiz, in dem ihr Vater starb“ – es ist immer wieder überraschend, dass die AMIGOS immer mal wieder auch „schwere Kost“ in Unterhaltungsmusik gießen und somit ihre Fans durchaus zum Nachdenken anregen.

Im vergangenen Jahr verstarb plötzlich und unerwartet der beliebte Schlagerkomponist MICHAEL VANDERSTEIN. Eines der wohl letzten veröffentlichten Werke dieses Komponisten ist der AMIGOS-Text über das Mittelgebirge „Sierra Morena“, in der sich eine schöne Lovestory abspielt – im „weißen Mond der Sierra Morena“. Da darf sich „Morena“ auch schon mal auf „sehne“ reimen. Ein typischer tanzbarer Urlaubsschlager, wie ihn die AMIGOS-Fans sicher lieben werden.

Mit „Amore Mio“ dürfen sich die Fans über einen weiteren Foxtitel der Marke AMIGOS freuen – ein klassischer Lovesong über spätes Liebesglück. Auch dieser Titel wird vielen Fans Identifikationspotenzial bieten, wenn plötzlich „jede Nacht so sternenklar“ ist. In diesem Lied singen die Amigos zwischenzeitlich ausnahmsweise mal zeitweise nicht zweistimmig.

Einen Blick auf schöne und schwierige Jahre zurück wagen die AMIGOS im Lied „Ich träum mich heimlich nachts zu dir, Wenn du schläfst“. Ein Liebesglück, um das es sich zu kämpfen lohnt: „Mein Herz, es schlägt für dich ganz allein“. An diesem Stück hat BERND ULRICH mitgeschrieben.

Mit „Weine nicht, Lady in red“ beweisen die AMIGOS, dass sie auch Clubsounds beherrschen. Der Titel könnte in jeder Diskothek laufen, der Song hat den erforderlichen „Tanzdruck“.

Der Untertitel „eine wahre Geschichte“ lässt erahnen, dass es nun wieder etwas ernster wird. Ein Lied über „ein junges Leben, geprägt von Angst und Gewalt“, bei dem Gewalt gegen Kinder zum Thema gemacht wird – ein heißes Eisen, das Karl-Heinz und Bernd hier anpacken. Der „Engel auf Erden“ gehört zu den „Menschen, die dich tragen, bis du wieder Hoffnung spürst“ – ein Mutmacher-Song mit viel Herz.

Seit 50 Jahren mit den AMIGOS auf der Reise“ sind die Fans – und entsprechend partytauglich ist der „Rausschmeißer“ des 2020er Albums von Karl-Heinz und Bernd. Bei den AMIGOS „geht die Luzie ab“.

Als Fazit lässt sich bei den AMIGOS einmal mehr ziehen: „Wo AMIGOS draufsteht, ist auch AMIGOS drin“. Seit vielen Jahren bleibt sich das Duo konsequent treu und fährt nicht schlecht damit – genau das, was sie Jahr für Jahr abliefern ist das, was sich die Fans von ihnen wünschen: Eine unterhaltsame Mischung aus teils tanzbaren, teils melancholischen Liedern im absolut typischen AMIGOS-Sound, wie ihn Produzent MICHAEL DORTH zur Perfektion getrieben hat. Auch die „Tausend Träume“ sind sicher auf einem guten Weg, erneut die Spitze der Charts zu entern…


Textquelle/Bildquelle:
smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + = 18

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen