DIETER BOHLEN, ELLA ENDLICH u.a.
Heute (21.04.2018), RTL: "Deutschland sucht den Superstar" – "Die Top 8 DSDS-Kandidaten singen ihre Lieblingssongs"!

20:15 Uhr – 23:15 Uhr (Wh. in der Nacht auf 22.04., 00:15 Uhr – 02:25 Uhr)! Jury: Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T.; Moderation: Oliver Geissen!

Am Samstag, den 21.04.2018, 20:15 Uhr stehen die DSDS-Kandidaten wieder live auf der großen Bühne. "Mein Lieblingssong" heißt das Motto der 2. Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar". Die acht verbliebenen Kandidaten singen Songs, mit denen sie eine sehr persönliche Geschichte oder einen lieben Menschen verbinden.

Die Zuschauer zu Hause entscheiden wieder per Telefon-und SMS-Voting, wer ein Ticket in die nächste Runde bekommt. Die zwei Kandidaten mit den wenigsten Zuschauerstimmen müssen am Samstag die Koffer packen. Wer das sein wird, verkündet Moderator Oliver Geissen live am Ende der Mottoshow.

Die Top acht Kandidaten und ihre Lieblingssongs:

Giulio Arancio (25) Elektrotechniker aus Köln ,,Skin‘‘ von Rag’n’Bone Man
Janina el Arguioui (30) Veranstalterin für Kindergeburtstage aus Kaarst ,,Respect‘‘ von Aretha Franklin
Lukas Otte (20) Student der Pädagogik aus Koblenz ,,Life Is A Rollercoaster‘‘ von Ronan Keating
Marie Wegener (16) Schülerin aus Duisburg ,,My Heart Will Go On‘‘ von Celine Dion
Mario Turtak (25) Kellner und Musikproduzent aus Stuttgart ,,Isn’t She Lovely‘‘ von Stevie Wonder
Mia Gucek (25) Kellnerin aus Duisburg ,,Euphoria‘‘ von Loreen
Michael Rauscher (20) Fliesenleger aus Augsburg ,,Schieß mich doch zum Mond‘‘ von Roger Cicero
Michel Truog (26) Azubi Maurer aus Neftenbach (Schweiz) ,,Ich will nur‘‘ von Philipp Poisel

Das Foto (Credit: MG RTL D / Stefan Gregorowius) zeigt

oben v.l.: Mario Turtak, Janina el Arguioui, Giulio Arancio, Michael Rauscher und Mia Gucek
und unten: Lukas Otte (l.) und Michel Truog

RTL (Textvorlage)
http://www.rtl.de
https://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

53 + = 57