AXEL BECKER (†)
"Bestürzt und nachdenklich zugleich": OLIVER FRANK über den Tod von Axel Becker!

Oliver Frank findet einmal mehr die richtigen Worte…: 

Bestürzt und nachdenklich zugleich machte mich dieser Tage die traurige Nachricht über den mutmaßlich gewählten Freitod eines Kollegen, der mir im vergangenen Jahr sogar noch zufällig abends in Nürnberg begegnete. Nachdenklich nicht nur darüber, da er – gleichaltrig noch dazu – auch ebenso eines der selben traurigen Schicksale wie ich im vergangenen Jahr "teilen" und erleiden musste.. Zitat aus "smago.de" :

"So soll seine Freundin einem tragischen Krebstod erlegen sein (Axel Becker hatte sich vor einiger Zeit von seiner Frau und seinen beiden Kindern getrennt), was Axel Becker nicht zu verkraften vermochte. Ganz offensichtich sah Axel Becker zuletzt keinen anderen Ausweg mehr."

Ich vermag es schmerzlich daher nur nachempfinden zu können, dass die scheinbare Grenze der Hoffnungslosigkeit bis zum Suizid nach solchen Schicksalsschlägen doch sehr nahe zu rücken scheint – kommen darüber hinaus laut online Berichten hierüber (wie in seinem Falle) noch weitere berufliche oder finanzielle Probleme mit hinzu (Zitat: "Der Sänger, der seit über zehn Jahren auch als Heilpraktiker arbeitete, soll zudem verschuldet gewesen sein") bedurfte es dann wohl eher nur "noch" weniger als einen kleinen Schritt,
diese "Grenze" auch handelnd zu durchbrechen…

* R.I.P. * Axel Becker

> Begrenzt ist das Leben – doch unendlich die Erinnerung <

Mögest Du Deinen Frieden nun gefunden haben…

> Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt <
(Bertolt Brecht)

Facebook-Seite von Oliver Frank (Textvorlage)
http://www.palm-records.de
http://www.becker-axel.de/home_aktuell.html


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 67 = 76