SONIA LIEBING
„Tu‘ nicht so“ knackt die 1.000.000 …

… auf YouTube!

 

Gestern (26.05.2019) um 13:30 Uhr war es soweit: Das Video von „Tu nicht so“ der Sängerin SONIA LIEBING hat die Million überschritten und das nach nur 2 1/2 Monaten nach der Veröffentlichung.

„Am 8. März fingen wir wieder bei 0 an“, erinnert sich ihr Manager Karl-Heinz Schweter. „Das ist schon ein ganz toller Schritt.“

Der Geschäftsführer der Schweter Veranstaltungs GmbH, der im Verbund mit Herzfest Entertainment sowie Mania Music / Electrola wie ein Löwe für seine Künstlerin kämpft, sagt: „Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben“ und kündigt an: „Weitere Erfolge warten auf uns“.

Sonia Liebing wurde am 13.01.2019 in der Kategorie „Ausblick/Durchbruch-Tipp 2019 (‚Der neue Shootingstar des deutschen Schlagers?‘)“ ausgezeichnet.

Ihre Debüt-CD „Wunschlos glücklich“ erscheint am 9. August 2019.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 2 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen