GIOVANNI ZARRELLA
Sehen Sie HIER den Videoclip zu „Cosi sei tu (So bist du)“ feat. Jana Ina Zarrella!

Während Giovanni seine Angebetete auf seiner Heimatsprache Italienisch ansingt, bekundet Jana Ina ihre Liebe ihm zugewandt auf Deutsch …:

 

 

Er gehört zu den größten Liebeshymnen Deutschlands: Peter Maffays „So bist du“ bewegte 1979 eine ganze Nation. Passend zur wohl romantischsten Jahreszeit erscheint der Song in italienisch-deutscher Neuinterpretation von Giovanni Zarrella im Duett mit seiner Frau Jana Ina.

Während das Original den für Peter Maffay typischen rockigen Sound für sich beansprucht, besticht die Version der Zarrellas mit einer sanfteren musikalischen Begleitung, romantische Stimmung ist garantiert! 
 
So lässt eines der populärsten Traumpaare in der deutschen Medienlandschaft ihre Fans an einer sehr schönen und persönlichen musikalischen Liebesbekundung teilhaben. Der Song spiegelt für das Paar etwas ganz Besonderes wider, denn es ist „ihr Lied“ und somit eine ganz besondere Herzensangelegenheit, diesen als Paar gemeinsam als hoch emotionale Ballade aufzunehmen. Während Giovanni seine Angebetete auf seiner Heimatsprache Italienisch ansingt, bekundet Jana Ina ihre Liebe ihm zugewandt auf Deutsch.
 
„Cosi sei tu (So bist du)“ ist der perfekte musikalische Auftakt in eine lichtervolle Adventszeit und erinnert einen daran, den Vorweihnachtsstress auch mal für ein Liebesgeständnis ruhen zu lassen. 
 
In einer ganz neuen besonderen Version gibt es den Titel zudem zusätzlich exklusiv als Amazon Original (https://amzn.to/CosiSeiTu) bei Amazon Music.

Den hochemotionalen neuen Musikclip zu „Cosi sei tu (So bist du) feat. Jana Ina Zarrella [Amazon Original]“ finden Sie hier:

 

TV-Premiere feierten Jana Ina und Giovanni Zarrella in der ARD-Eurovisionsshow „Das Adventsfest der 100.000 Lichter – Florian Silbereisen präsentiert die große Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte“, wie Sie HIER sehen können.

Textquelle/Bildquelle:
Franca Barthel für 221 Music (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =