TOMMY ZANKO
Nach etwas längerer Wartezeit meldet er sich mit dem Song "Der letzte Akt" zurück!

Herr Zanko lässt es diesmal ganz schön krachen…! 

Vor rund einem Jahr dockte der aus Hessen stammende Schlagersänger TOMMY ZANKO erstmals bei TOI TOI TOI RECORDS an, dem Label des Hamburg-Harburger Entertainers, Sängers und Produzenten PETER SEBASTIAN, der sich immer wieder gerne und mit viel Elan um interessante, junge Talente zwischen Schlager in allen Schattierungen und deutscher Popmusik klassischer, wie modernerer Natur kümmert und bemüht. So nun auch um TOMMY ZANKO, der dieser Tage mit seinem neuesten Liedbeitrag „DER LETZTE AKT“ an die Öffentlichkeit tritt.

Der verheiratete 34jährige Sunnyboy, der nicht nur seit mehr als einem halben Jahrzehnt immer reputierlicher in der einheimischen Schlagerszene aktiv ist, schon zig Festivals beehrt und Konzertclubs gefüllt hat und hierbei mit den bedeutsamsten Genregrößen, von Helene Fischer und Matthias Reim über Mary Roos, Andreas Martin bis hin zu Michael Morgan oder Bata Illic die Bühnen teilen konnte, sondern zudem seit seinem 17. Lebensjahr in verschiedenen Fußballvereinen, z.B. beim Regionalligisten SC Neukirchen unter Zjelko Buvac, dem Co-Trainer von Jürgen Klopp (Borussia Dortmund), für den KSV Hessen Kassel, VfB Marburg oder sogar für den zeitweiligen Bundesligisten Karlsruher SC einträglich den Ball getreten hat, veröffentlichte im August 2012 bei TOI TOI TOI RECORDS seinen gesungenen Einstand „Lass dir Zeit, dich zu entscheiden“. Dieser enorm liebenswert ausgefallene, verträumt-herbstliche, romantisch-gefühlvolle erklingende Gitarrenpop-Schlager steht unzweifelhaft in der Tradition deutscher Popmusik der zweiten Hälfte der 80er Jahre und sorgte auf diese Weise dafür, dass sich TOMMY ZANKOS Einstieg bei TOI TOI TOI RECORDS in den Radiohitparaden der BR Deutschland als äußerst positiv und vielversprechend gerierte.

Nun legt der bekennende Schlagerfan aus dem hessischen Homberg, der übrigens seit frühester Jugend besonders den holländischen Ex-Kinderstar Hein „Heintje“ Simons zutiefst verehrt, seine brandaktuelle zweite Single vor: „DER LETZTE AKT“ geht musikalisch wiederum in eine ganz andere Richtung, als sein eher zurückhaltend arrangierter Vorgänger. Es ist ein temporeicher Rock-Pop-Schlager in bester Wolfgang-Petry-Manier, versehen mit Gitarren, treibenden Riffs, einem voranpreschenden Schlagzeug und einer jederzeit mitsingbaren Melodie, gepaart mit einem ultraeingängigen, schnittig-rockigen Refrain!

Inhaltlich dreht sich „DER LETZTE AKT“ um das radikale, unerwartete Finale einer über einjährige Beziehung, die eines Tages von heute auf morgen zu Ende geht. Gänzlich anders war alles geplant: Man lernte sich kennen, verliebte sich ineinander, zog zusammen – doch plötzlich hat die Frau ihr Interesse verloren, so dass eine dauerhafte Bindung, nicht mehr erreicht werden konnte. Folglich resümiert der enttäuschte junge Mann abgeklärt und ohne jegliches Pathos, höchstens ein wenig trotzig: „Den letzten Akt / haben wir nicht gepackt“.

TOMMY ZANKOS brandneue Single, geschrieben von Sascha Olesch (Musik – bisher u.a. für Andy Borg oder G.G. Anderson tätig) und Jean Thies (Text), ist für Tanzflächen ebenso geeignet, wie fürs Radio – ein kompakter, rasanter Up-Tempo-Poprock-Schlager für alle Generationen, der TOMMY ZANKOS bisher kontinuierlich erarbeiteten guten Ruf in der einheimischen Musikszene noch um einiges festigen und vor allem eindeutig ausbauen wird! „Der LETZTE AKT“ ist auf vorliegender Download-Single als rockbetonte Originalversion, als etwas softer ausgestalteter Airplay-Mix, sowie als stärker rhythmisierter „Danny-Top-Mix“ vorhanden!

Thomas von Kreybig für toi, toi, toi records (Textvorlage(

http://www.tommy-zanko.com/


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

93 − 91 =