MELISSA NASCHENWENG
Goldrausch in Bad Kleinkirchheim!

Zudem hatte sie in diesem Jahr die besondere Ehre, den Schlusspart bei der „Sommer-Musi“  zu übernehmen und als letzte Künstlerin des Abends den Besuchern nochmals so richtig einzuheizen …:

 

Vergangenes Wochenende pilgerten wieder tausende begeisterte Musi-Fans nach Bad Kleinkirchheim, um beim großen Sommer-Open Air von „Wenn die Musi spielt“ dabei zu sein.

Ebenfalls vor Ort anzutreffen war MELISSA NASCHENWENG die sich heuer im wahrsten Sinne des Wortes „doppelt“ freuen durfte.

Einerseits hatte sie in diesem Jahr die besondere Ehre, den Schlusspart der Veranstaltung zu übernehmen und als letzte Künstlerin des Abends den Besuchern nochmals so richtig einzuheizen – und dies gelang ihr in gewohnter Manier bravourös. Ihr sensationeller Auftritt begeisterte das Publikum derart, dass sogar zwei Fans während des Auftritts die Bühne stürmten, um ihrer Melissa nahe zu sein.

Andererseits wurde sie aber auch für ihre harte Arbeit der letzten Zeit belohnt: Moderator Arnulf Prasch überreichte der sichtlich überraschten Sängerin 2 Goldauszeichnungen für ihre Alben „Kunterbunt“ und „Wirbelwind“. Somit 2 x Gold für die junge Lesachtalerin.

Melissas erste Reaktion?: „I kann’s no imma net fassen… Gold für meine 2 Alben! A Wahnsinn! I hab ma nur gedacht: ‚Was genau kommt jetzt?’, als da Arnulf angefangen hat zu reden… aber mit dem hab i überhaupt net gerechnet. I bin so wahnsinnig überwältigt und mecht am liabsten die ganze Welt umarmen – bin allen so dankbar, die das möglich gemacht haben!“

Doch nicht nur über diese Erfolge darf sich Melissa Naschenweng freuen. Ihre Youtube-Aufrufe zum Hit „I steh auf Bergbauernbuam“ klettern ebenfalls immer weiter nach oben und weisen derzeit bereits über 6 Millionen Klicks auf.

Somit kann es nur weiter bergauf gehen – beim Shootingstar der Bergbauernwelt.


Textquelle/Bildquelle:
adlmann promotion (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 3 =