MELISSA NASCHENWENG
Erfreuliche „Triple-News“:

Bei Melissa lässt’s gerade so richtig rund!

 

„Wirbelwind“ MELISSA NASCHENWENG begeistert bei ihren mehr als 180 Auftritten im Jahr im In- und Ausland ihre Fans und sorgt für großartige Stimmung. Doch abseits der Bühne und vor allem auch während den Reisen zu ihren Auftritten, gibt es auch manchmal nachdenkliche Momente bei Melissa. “Ich fahre im Jahr rund 100.000 Kilometer mit dem Auto, bekomme viel mit, sehe die kleinen Kreuze am Straßenrand und da entstehen Textideen wie diese“, sagt Melissa. Mit der berührenden Ballade „Schutzengerl“ will Melissa ganz ohne erhobenen Zeigefinger darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, vorsichtig und konzentriert mit dem Auto zu fahren. Denn viel zu schnell passieren durch kleine Unaufmerksamkeiten schwere Unfälle. Seit Freitag (14.02.2020) gibt es den Song nun auch in einer Unplugged Version, die in der MHSS Session entstanden ist.

 

 

 

 

Außerdem gibt es noch eine Erfolgsmeldung für Melissa: Sie knackt mit dem Video zu ihrem Megahit „I steh auf Bergbauernbuam“ die 10 Mio Grenze auf YouTube und stellt so einen weiteren Rekord in ihrer Karriere auf! Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem Erfolg!

Melissa Naschenweng ist darüber hinaus in der Kategorie „Schlager/Volksmusik“ für den diesjährigen Amadeus Austrian Music Award nominiert. Auch in der Kategorie „Songwriter des Jahres“ kann für „I steh auf Bergbauernbuam“ einmal wöchentlich bis 13.03.2020 abgestimmt werden. Hier gehts zum Voting: https://voting.amadeusawards.at/voting!


Textquelle/Bildquelle:
Sony Music Austria (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − = 2