ANDREAS GABALIER
Am 19.06.2015, RTL: "Die schönsten Disney Songs aller Zeiten"!

Präsentiert von Oliver Geissen! 

Wer kennt ihn nicht? Schneemann Olaf aus "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" ist schon ein verdammt cooler Typ und singen kann er auch noch. Aber Disney hat noch jede Menge anderer cooler Typen, die sich mit ihren wundervollen Songs in unsere Herzen gesungen haben. Spätestens, wenn die ersten Töne der Titel-Melodien von "Das Dschungelbuch: Probier’s mal mit Gemütlichkeit", "König der Löwen: Circle of Life", "Arielle, die Meerjungfrau: Unter dem Meer", "Toy Story: You’ve Got A Friend In Me" oder "Mary Poppins" Zungenbrecher-Hit "Superkalifragilistikexpialigetisch" zu hören sind, trällern Groß und Klein mit und es gibt kein Halten mehr. Disney schafft es eben nicht nur mit Geschichten, sondern vor allem auch mit Songs die Zuschauer zu berühren und gleichzeitig zu verzaubern.

Jetzt präsentiert RTL in der neuen Ranking-Show „Die schönsten Disney Songs aller Zeiten“ die 15 beliebtesten Disney Hits. Welche Songs schaffen es in die Top 15? Welcher Titel berührt die Zuschauer am meisten? Wer wird die Nummer Eins? Kein anderer als Moderator Oliver Geissen führt am Freitag, 19. Juni 2015, 20.15 Uhr durch eine fantastische Reise voller musikalischer Eindrücke.

In unterhaltsamen Einspielfilmen tauchen die Zuschauer ein in die wunderbare Welt der Disneyfilme und lassen sich von der unverwechselbaren Musik begeistern. Oliver Geissen spricht in der Show mit prominenten Gästen aus Film und Fernsehen über ihre persönlichen Disney-Anekdoten und bringt mit tollen Überraschungen Kinderaugen im Publikum zum Leuchten.

Beliebte Musiker wie ANDREAS GABALIER, Bonnie Tyler oder Gregor Meyle verzaubern das Publikum zusätzlich mit besonderen Interpretationen der schönsten Disney Songs.

RTL (Textvorlage)
http://www.universal-music.de/company/umg/electrola
http://www.andreas-gabalier.at/


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

94 − 90 =